Düngeransuchen

Jeder konventionelle Dünger, auch die im Betriebsmittelkatalog, müssen vor dem Kauf vom Verband genehmigt werden. Das dazugehörige Formular und weiter Informationen findest du hier unter Düngeransuchen. Zu beachten ist, dass pro Jahr und Hektar nur 25 kg Reinstickstoff von konventionellen Düngern erlaubt sind.

Mitgliedschaft bei Erde & Saat

Es ist zu beachten, dass wir nur bis 25. Mai neue Mitglieder für die Saison 2018 aufnehmen können. Die Bio-Kontrolle, vor allem beim Speisegetreide, muss vor der Ernte erfolgen.

Bei Interesse und für nähere Informationen kannst du hier noch einiges Nachlesen oder du kontaktierst uns direkt.

Wir freuen uns von dir zu hören!


Imker - Thermische Varroabekämpfung mittels Hyperthermie

Die Firma Ecodesign ist an uns herangetreten und bietet unseren Imkern eine Informationsveranstaltung bezüglich der Varroabekämpfung mittels dem Varroa Controller an. Genauere Informationen findet man unter www.varroa-controller.com. Diese Information dürft ihr auch gerne an euren Imkerkollegen weiterleiten.

Wer Interesse an dem Varroa Controller hat, soll sich bitte bei Andreas Wiesinger unter wiesinger@erde-saat.at oder 0664 / 26 32 757 melden.

Weiterbildungsverpflichtung ÖPUL Bio

Das Jahr 2018 hat begonnen und in diesem Sinne möchten wir euch darauf hinweisen, dass im Rahmen vom ÖPUL 2015 „Biologische Wirtschaftsweise“ – 5 Stunden an Weiterbildung pro Betrieb notwendig sind und diese müssen bis Ende  2018 zu absolvieren.

Bioverbände und das LFI bieten solche Veranstaltungen an, welche mit dem Hinweis gekennzeichnet sind, dass diese Veranstaltung für die Weiterbildung BIO angerechnet wird. Bereits im Jänner gibt es schon wieder interessante Veranstaltungen, deshalb hier ein kleiner Ausblick