Ankündigung von Veranstaltungen

KURS RICHTUNG BIO: Der Osten

Ein regionaler Abend zu Standpunkten, Zukunft und Genuss von Bio

 

Österreich nimmt Kurs Richtung Bio. Schon länger und erfolgreich. Und dennoch: Bio ist gewissermaßen kompliziert, für viele zu kompliziert. Die Komplexität der Bio-Erzählungen können wir nur auflösen, indem wir die Zusammenhänge einfach darstellen und die Inhalte aufdröseln. Dazu braucht es einen Kurs Richtung Bio.

 

Im Fokus des neuen Veranstaltungsformats stehen typische Bio-Lebensmittel und Praktiken aus den vier Himmelsrichtungen. Ihre Geschichten werden erzählt, ihr Geschmack wird erforscht, aber auch die Fragen ‚Wohin geht die Bioreise?‘, ‚Welche Richtungen soll/wird Bio gehen?‘ werden gestellt und von renommierten Persönlichkeiten versucht zu beantworten. Beim Kurs Richtung Bio können Sie Bio mit allen Sinnen erleben.

 

Den Beginn macht der geografische Osten (Österreichs). Kommen Sie ins WUK, treten Sie in den Dialog, beziehen Sie Informationen aus erster Hand und entlocken Sie Expert*innen und Bio-Dingen ihr Wissen. Beleuchten Sie anhand innovativer Bio-Dinge im spielerischen Erfahrungsaustausch und wechselnden Kursrunden verschiedenste Aspekte der Biologischen Landwirtschaft.

 

Freuen Sie sich auf einen gleichermaßen spannenden wie entspannten Abend mit:

 

Lebendigen Bio-Kursen,

Einem sinnlichen Bio-Genussparcours,

Einer kritischen Bio-Zukunftsdenkwerkstatt.

 

Die Kursleiter*innen:

Martin Grassberger (Arzt und Autor von „Das leise Sterben“) / Katharina Seiser (Kulinarik-Journalistin und Autorin) / David Brunmayr (Gründer von Organic Tools) / Johannes Ehrenfeldner (Direktor des Nationalparks Neusiedlersee – Seewinkel) / Michael Gindl (Biodynamischer Winzer) / Galina Hagn (Bio-Vielfaltsgärtnerin, Bioschanze) / Jürgen Kerzendorfer (Bio-Wirt und Sommelier, Weinhaus Arlt) / Monika Liehl (Bio-Ziegenbäuerin und Initiatorin des Markts der Erde in Parndorf).

 

 

 

Wann: Montag, 25. November 2019, 18:30 Uhr (pünktlich!)

Wo: WUK, Kunsthalle Exnergasse, Währinger Straße 59, 2. Stiege, 1. Stock, 1090 Wien

 

Anmeldung erforderlich Eintritt frei!: kontakt@kursrichtungbio.at    

Umfangreiche Infos und Anmeldung unter: www.kursrichtungbio.at

 

Kurs Richtung Bio ist eine Kooperationsveranstaltung von AMA Marketing GesmbH und Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL.

 

Boden.Wasser.Schutz.Tagung 2019

 

Wann: 5. Dezember 2019, 9:00 bis 16:00 Uhr
Wo: HLBLA St. Florian, Fernbach 37, 4490 St. Florian

Der Klimawandel bzw. das Trockenjahr 2018 hat gezeigt, worauf sich die Land- und Wasserwirtschaft in Zukunft einstellen wird müssen. Trockenperioden wirken sich nicht nur dramatisch auf die Pflanzen aus, sondern lassen auch den Grundwasserspiegel sinken. Das stellt viele Gemeinden vor der großen Herausforderung die Wasserversorgung sicherzustellen. Wassersparende Maßnahmen werden daher immer wichtiger. Dazu zählen z.B. neue Bodenbearbeitungsverfahren, Fruchtfolgen oder Strategien zur Steigerung der Bodenfruchtbarkeit.

Bei der Boden.Wasser.Schutz.Tagung wird dieser Themenbereich von namhaften Expertinnen und Experten sowie Praktikerinnen und Praktikern aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Dabei werden auch Maßnahmen und Best-Practice-Beispiele vorgestellt, wie eine boden- und wasserschonende Bewirtschaftungsweise umgesetzt werden kann.

Detailprogramm zur Tagung
2019_12_05_BWSB_Tagung_Detailprogramm_we
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Terminaviso für die Erde & Saat Wintertagungen 2020

 

Die kommende Wintertagungen stehen ganz im Zeichen der klimafitten Fruchtfolge und der Zeigerpflanzen.

 

Referent für die klimafitte Fruchtfolge wird Manuel Böhm sein, und Christophorus Ableidinger wird sein Wissen über Zeigerpflanzen mit uns teilen.

 

 

Termine: 17.1.2020 in St. Pölten bzw. 08.02.2020 in Oberösterreich